Annabelle

Literaturwissenschaftlerin und Anglistin, Bücherwurm, Cineastin, Europareisende, Naturliebhaberin, Flachlandkind, verkopfte Teilzeit-Philosophin, Weltverbesserin, Misanthropin, Hitzkopf. Ich mag Züge.

Ich habe sechs Sprachen angefangen zu lernen, kann mich aber nur in wenigen vernünftig unterhalten. Auch wenn ich äußerlich recht chaotisch rüberkomme und sehr vergesslich und manchmal verstreut bin, liebe ich Ordnung und Struktur. Ich führe nicht nur liebend gern To-do- und Pro-Contra-Listen, ich liste auch genau auf was ich wann gelesen, gesehen oder gehört habe. Vor einiger Zeit habe ich eine „European Bucket-List“ angelegt und es juckt mir in den Fingern, sie endlich abzuschießen.

Ich liebe Ironie und hasse Konventionen, Klischees und gesellschaftliche Erwartungen. Traumberuf: Kellnerin mit Doktortitel.

Jenny über Annabelle: ehrlich, direkt, treue Seele, für jeden Spaß zu haben, ich würde ihr mein Leben anvertrauen, zu gut für diese Welt; ich hab sie lieb!